Getönte Feuchtigkeitscreme

Top 5 | Getönte Feuchtigkeitscreme

…da war doch mal was? Könnt ihr euch noch daran erinnern, dass ich im Herbst einen Aufruf gestartet und Testerinnen für getönte Feuchtigkeitscremes gesucht habe? Das hat alles wunderbar geklappt und die Testergebnisse kamen alle pünktlich Anfang November bei mir an. Nur habe ich mir dann selbst einen Strich durch die Rechnung gemacht und es beim besten Willen nicht geschafft, die Ergebnisse endlich aufzuarbeiten und hier zu zeigen. Aber jetzt ist es soweit. Die Bebilderung ist ein bisschen durcheinander, das muss ich beim nächsten Mal besser planen. Ich hoffe aber diese Art von Blog-Post gefällt euch trotzdem.

Nourishing Foundation von Olivia Klein*

getestet von Teadrinkingcat

Einige Produkte der finnischen Marke Olivia Klein wurden mir im letzten Jahr zum Testen zugeschickt. Darunter auch die Nourishing Foundation – die eigentlich keine getönte Tagescreme ist, sondern vielmehr eine richtige Foundation. Verena von Teadrinkingcat hat die Foundation getestet und sie so bewertet: An sich ist der Pumpspender sehr praktisch und hygienisch, allerdings trocknet nach jeder Benutzung ein kleiner Teil ein, den ich dann beim nächsten Mal wegwerfen muss. Das ärgert mich ein bisschen. Durch die fettfreie Formulierung lässt sich die Creme wunderbar verteilen und bröselt auch bei festerem Einreiben nicht. Selbst trockene Stellen werden durch sie gepflegt. Der leicht gelbliche Unterton der Farbe 02 passt mir perfekt. Was die Deckkraft angeht bin ich auch zufrieden. Nur bei sehr problematischer Haut würde sie wahrscheinlich nicht ausreichen. Obwohl ich relativ viel Produkt benötige um mein ganzes Gesicht einzucremen, spannt nichts und ich spüre die Creme kaum.

6 in 1 Beauty Balm von Alterra

getestet von Herbstmond88

  • 3,75€ (Rossmann)
  • 50ml
  • Nature, vegan

Ich bin mir nicht hundertprozentig sicher, wo ich diese Creme her habe. Aber höchstwahrscheinlich habe ich sie mir bei Rossmann gekauft, als ich noch in München gewohnt habe. Ein PR-Sample ist es auf jeden Fall nicht – daran würde ich mich erinnern haha! Der 6 in 1 Beauty Balm von Alterra in der Farbe „hell“ mit LSF 10 wurde von Herbstmond88 getestet und für gut empfunden. So lautet ihr Urteil: Die Konsistenz der Creme finde ich ideal – nicht zu leicht aber auch überhaupt nicht pastig. Auch den blumigen Geruch mag ich ganz gerne. Ich kaufe mir sonst nie die hellste Nuance einer Foundation weil meine Haut doch ein bisschen dunkler ist. Aber in diesem Fall hat sich die Creme super angepasst, sodass der Farbton am Ende perfekt für mich war. Das Auftragen funktioniert sehr einfach. Ich benutze am liebsten einen Pinsel dafür – dann wird das Ergebnis schön gleichmäßig. Meiner unproblematischen Haut reicht die Deckkraft voll und ganz aus. Unreinheiten könnte sie wahrscheinlich nicht abdecken, aber sie gleicht den Teint schön aus und perfektioniert ihn ein bisschen.

getönte Feuchtigkeitscreme
Von oben nach unten: Alverde, Alterra, Olivia Klein und Cosnature

Getönte Tagescreme Perfekter Teint Color Correction von Alverde

getestet von Lisa

  • 5,95€ (DM)
  • 50ml
  • Nature

Die Verpackung der CC-Cream von Alverde hat sich in der Zwischenzeit geändert. Einen Link zur neuen Verpackung findet ihr unten in den Kommentaren. Ich wollte die Tagescreme hier trotzdem aufnehmen, denn meine ehemalige Arbeitskollegin Lisa war ziemlich begeistert davon: Meine getönte Feuchtigkeitscreme ist eher dickflüssig, was mich positiv überrascht hat. Ich mag diese wässrige Konsistenz nicht so gerne. Genauso überrascht war ich von diesem blumigen Duft, der gefällt mir super gut. Zu meiner leicht gebräunten Haut passt auch der Farbton wunderbar. Kleine Unreinheiten werden abgedeckt und die Haut wird sogar ein bisschen mattiert, ein Effekt, den bei meiner Haut nur wenige Foundations schaffen. Außerdem ist ein LSF von 6 enthalten, den ich sehr praktisch finde. Die Creme zieht schnell ein und liegt danach nicht wie ein dicker Film auf der Haut sondern fühlt sich sehr samtig an.

Getönte Feuchtigkeitscreme von Cosnature*

getestet von Anne Sophie

  • 3,29€ (Kaufland)
  • 50ml
  • Natrue

Die BB-Cream der Berliner Marke Cosnature habe ich auf der Vivaness bekommen. Erhältlich sind die Produkte wohl in ausgewählten Supermärkten unter anderem bei Kaufland. Anne Sophie und ich haben etwas länger überlegt, ob die Creme wirklich in einen Top 5 Post passt, da sie im Herbst eine allergische Reaktion bei ihr ausgelöst hat. Jetzt im Winter ist sie aber super zufrieden damit, weshalb ich sie hier trotzdem vorstelle. Vor dem Ausprobieren solltet ihr sie vielleicht erst einmal auf dem Handrücken testen! Anne-Shopies Ergebnis: Die Konsistenz ist cremig und etwas fester, sodass sie sich sehr reichhaltig anfühlt. Jetzt im Winter ist das ideal. Der Geruch ist mir immer sehr wichtig und in diesem Fall mag ich ihn besonders gerne. Der Farbton hat einen kräftigen Orangestich, was bei leichtem Auftragen aber nicht weiter auffällt. Ansonsten passt sich die Creme sehr gut meinem Hautton an. Die Deckkraft ist leicht und sorgt für eine schöne Frische im Gesicht.

Und nun zu meinen beiden Favoriten, die ihr vielleicht auch schon aus den Reviews dazu kennt!

Fruit Pigmented Tinted Moisturizer von 100% Pure

Ich habe die getönte Feuchtigkeitscreme von 100% Pure einmal in „white peach“ und in „creme“ – wobei ich „white peach“ nur im Sommerurlaub benutzen kann, ansonsten ist sie mir ein bisschen zu dunkel. „Creme“ passt das restliche Jahr perfekt zu meinem Hautton und ist auch zurzeit in Gebrauch. Ich mag diese Creme vor allem aufgrund ihrer super leichten Konsistenz und der Tatsache, dass sie den Teint ebnet, dabei aber nicht pastig oder zugekleistert aussieht. Dementsprechend ist auch die Deckkraft nicht sehr hoch, was ich jedoch weder brauche noch erwarte. Der Preis ist natürlich eine Wucht und ich hab leicht reden, wo ich beide Exemplare von anderen Bloggerinnen geschenkt bekommen habe. Doch ich bin mir ziemlich sicher, dass sie ihr Geld wert ist und ich sie mir auch bald nachkaufen werde. Die ausführliche Review finder ihr hier.

Tinted Moisturizer von 100% Pure
Oben „white peach“, unten „creme“

Rifresh Tönungsfluid von Ringana*

Dass ich das Rifresh Tönungsfluid von Ringana benutzt habe, ist mittlerweile so lange her, dass ich selbst erst noch einmal meine Review dazu durchlesen musste, um hier darüber schreiben zu können. Wie auch bei 100% Pure war ich von der Leichtigkeit der Creme begeistert und sehr froh darüber, dass der Farbton zu meiner hellen Haut passt. Dazu kommt, dass Ringana auch aufgrund der Philosophie, der hochwertigen Inhaltsstoffe und der besonders schönen Glasverpackung immer eine meiner Lieblingsmarken war. Das Finsih war schön matt, dabei nicht austrocknend, wobei ich auch keine besondere Feuchtigkeitswirkung festgestellt habe. Hier findet ihr die ganze Review.

Tönungsfluid Ringana

*unverbindliches PR-Sample

 

Related Post

6 thoughts on “Top 5 | Getönte Feuchtigkeitscreme”

  1. Ich teste gerade die BB-Cream von Purobio. Die gefällt mir auch sehr gut und ist nicht ansatzweise so teuer wie die von 100% Pure oder Ringana. Sie ist auch recht leicht, allerdings muss ich auch noch schauen, ob ich den passenden Farbton finde. Hab gerade 01 und das ist im Winter gerade so ok, im Sommer wäre es mir viel zu hell und dabei bin ich schon eine Blasshaut.

    LG Michaela

    1. Das klingt ziemlich gut – von Purobio schwärmen so viele! Wow, dass ein Farbton zu hell ist hört man ja selten. Ich finde es aber trotzdem ganz gut, dass es diese Nuancen gibt, sonst haben es richtige Blassnasen ja nicht so leicht.

  2. Zum alverde Produkt:
    Die CC-Cream von alverde gibt es weiterhin in allen dm-Filialen, es gab in der Serie eine andere Creme, die aus dem Sortiment genommen wurde.
    Ich mag sie auch sehr gerne :)
    Liebe Grüße, Alina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *