Review | Sante Perfect Skin Powder

  • 8,95€
  • 8g
  • BDIH, Natrue, vegan

IMG_6180 (2)

Das Sante Perfect Skin Powder aus der Fabulous Nude LE von Sante war eigentlich so ein Langeweile-im-Müller-Kauf. Wie sich herausgestellt hat, hat er sich aber ganz schön gelohnt.

Anfangs war ich noch ein bisschen überfordert, weil das feine Puder sofort herausstaubt, wenn man die Dose ein bisschen öffnet. Und das obwohl es unter dem Deckel noch einen extra Drehverschluss vor der Öffnung gibt. Aber bei einem so feinen Puder kann selbst das nicht dicht genug verschließen.
Aufgetragen kann man dann allerdings den Vorteil der feinen Konsistenz feststellen. Denn es ist auf der Haut überhaupt nicht zu sehen, egal ob ich es mit oder ohne Foundation darunter trage. (Was bei mir ja bekanntlich eine getönte Feuchtigkeitscreme ist.) In der Dose sieht das Puder noch sehr hell aus – das gleicht sich aber aus wenn man es aufgetragen hat.

Das Puder mattiert glänzende Stellen ohne den Teint fahl aussehen zu lassen. Dafür sorgen winzig kleine Schimmer-Partikel, die aber zum Glück nicht nach grobem Glitzer aussehen. Es kaschiert nicht wie ein richtiges Mineral-Puder aber funktioniert ein bisschen wie ein Weichzeichner. Und fühlt sich angenehm leicht an auf der Haut.

Ich finde die leichte Textur ideal für den Sommer, wenn mein Make-Up ein bisschen länger halten soll oder der Tein aufgefrischt werden muss. An Tagen, an denen ich keine große Lust auf Make-Up habe, trage ich es auch einfach solo um kleine Unebenheiten zu kaschieren.

Letztendlich bin ich total glücklich darüber, dass ich für einen so geringen Preis ein so praktisches Produkt gekauft habe. Zufällig, quasi.

Sante Puder 2

Bei Julie von Beautyjagd findet ihr außerdem eine Übersicht von allen Produkten aus der LE.

Benutzt ihr auch gerne Puder und wenn ja, welches denn?

 

Related Post

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.