Review | Ringana Rifresh Tönungsfluid

Tönungsfluid Ringana
  • 36,70€
  • 30ml

Ringana Fluid 2

Der New In Post für April war schon fertig, als ich das Tönungfluid von Ringana* bekam. Es gehört aber praktisch auch noch dazu.

Ich bin kein großer Fan von Flüssig-Foundation. Hab ich mit 13/14 eine Zeitlang benutzt, aber danach nie wieder. Bei meiner hellen Haut findet man nur schwer die richtige Nuance und nichts ist schlimmer, als ein dunkler Rand am Kinn. Ich hatte auch nie wirklich problematische Haut, sodass mir Mineral-Puder in den letzten Jahren immer gereicht hat.
Trotzdem bin ich hin und wieder auf der Suche nach einer leichten BB-Cream, am besten mit Lichtschutzfaktor, die hell genug für meinen Schneewittchen-Teint ist. Liv von Pura Liv hat dazu gerade einen sehr hilfreichen Post geschrieben.

Das Ringana Rifresh Tönungsfluid, auf Basis von Kokosöl, ist zwar keine BB-Cream, aber eine getönte Feuchtigkeitscreme und damit mindestens genauso gut. Als ich das Fluid das erste Mal auf meiner Hand aufgetragen habe, dachte ich schon es wäre sicher viel zu dunkel. Auf dem Gesicht hat es sich dann aber meiner Hautfarbe angeglichen und lies sich so gut verblenden, dass kein harter Übergang zum Hals entstand.
Obwohl das Fluid nicht sonderlich flüssig ist, lässt es sich mit den Fingern gut verteilen und der Pumpspender sorgt dafür, dass man die passende Menge entnehmen kann.

Die Feuchtigkeitswirkung habe ich nicht als besonders stark empfunden, aber da ich die Tagescreme von Dr. Hauschka darunter trage, ist das kein Problem.

Ein extra Plus gibt es für die Glasverpackung, die das Tönungsfluid kühl hält, sodass es sich angenehm erfrischend auf der Haut anfühlt. Ich kann mir gut vorstellen, das Produkt auch im Sommer bei wärmeren Temperaturen zu benutzen.

Das Finish ist recht matt, aber trotzdem nicht austrocknend und sehr natürlich. Meine Haut wirkt danach gleichmäßiger, ohne auf den ersten Blick geschminkt auszusehen. Genau das, was ich wollte!

Ringana Produkte werden nicht durch eine extra Zertifizierungsstelle kontrolliert. Es wird aber behauptet, man würde noch strengere Richtlinien als die von BDIH oder Natrue einhalten. Das sei mal so dahin gestellt. Auf Codecheck sind auf jeden Fall alle Inhaltsstoffe als natürlichen Ursprungs beschrieben. Und bei kosmetik-vegan.de steht Ringana auf der grünen Liste. Es werden also keine Tierversuche durchgeführt.
Auch dieses Produkt ist aufgrund der frischen Inhaltsstoffe nur zehn Wochen haltbar. Wird sicher schwer werden für mich, das Fluid in dieser kurzen Zeit aufzubrauchen.

 

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit der Marke gemach?

 

*PR-Sample

Related Post

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Ringana mag ich sehr gern. Der Fußbalsam ist super und auch wenn er nach Maggi riecht, finde ich den Bräunungsaktivator von der Wirkung her sehr gut. Auf das Fluid hast du mich jetzt auf jeden Fall neugierig gemacht. :) Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Produkte länger als 10 Wochen halten. Meist merkt man ja auch an Konsistenz oder Geruch wenn sie gekippt sind. Leider habe ich es aber auch nicht bei allen Produkten geschafft sie in dem Zeitraum zu leeren.

  2. Das Tönungsfluid habe ich auch und mag es ebenfalls sehr gern. Bei meiner Mischhaut ist das Fluid (ich finde den Namen auch sehr irreführend ^^ ) aber schon sehr reichhaltig. Mir sind leider schon mehrere Ringana-Produkte gekippt, weshalb ich den Frische-Slogan sehr ernst nehme x) …aber das spricht ja für die Natürlichkeit der Produkte. Liebe Grüße (: .

  3. Ringana möchte ich gern mal testen; die Inhaltsstoffe finde ich da meist recht ansprechend. Den Preis weniger, was allerdings daran liegt, dass ich z.B. tönende Produkte nicht täglich verwende, so dass das Fluid bei mir auf jeden Fall kippen würde. Das fände ich zu schade.

    1. Vor dem Kippen hab ich wirklich auch ein bisschen Angst. Ich würde normalerweise nicht jeden Tag Flüssig-Foundation tragen, sondern je nach dem wie meine Haut gerade ist. Aber das kann man sich in dem Fall leider nicht leisten. Für mich ist es das Fluid aber auf jeden Fall wert! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.