Review: Beruhigendes Mizellen Reinigungsgel von Cattier

Beruhigendes Reinigungsgel von Cattier

Mein Reinigungsgel von Cattier (selbstbezahlt) ist schon fast aufgebraucht und ich habe es bisher nie geschafft, eine Review dazu zu schreiben. Das wird jetzt sofort nachgeholt!

Die Fakten:

  • 10€ (z.B. Müller oder Alnatura)
  • 200ml
  • Ecovert, vegan

Meine Erfahrung:

In meinem Artikel über Naturkosmetik auf Reisen habe ich euch ja schon kurz erzählt, dass ich dieses Reinigungsgel super gerne mag. Das hat ganz viele, unterschiedliche Gründe.
Erst einmal ist die Verpackung mit dem Pumpspender sehr praktisch – vor allem, weil er eine sehr gute Menge an Produkt abgibt. Ich benutze je nach Bedarf etwa ein bis zwei Pumpstöße. So hat das Reinigungsgel bei mir auch ziemlich lange gehalten, fast ein halbes Jahr. Und das bei fast täglicher Benutzung! Genauso gerne mag ich die Konsistenz und das Gefühl des Gels auf der Haut. Es schäumt zwar nicht auf (muss es ja auch nicht), lässt sich aber trotzdem problemlos im ganzen Gesicht verteilen. Mir gefällt vor allem das erfrischende Gefühl auf der Haut sehr gerne. Der Duft ist mindestens genauso toll: ein sehr dezenter, etwas süßlicher Blumen-Geruch würde ich sagen.

Am wichtigsten ist natürlich, dass das Gel meine Haut sehr gut reinigt. Es entfernt nicht unbedingt Augen-Makeup, aber das erwarte ich von einer milden Reinigung auch nicht. Nach dem Benutzen spannt meine Haut nicht und fühlt sich auch nicht ausgetrocknet oder sonst irgendwie unangenehm an. Im Gegenteil würde ich sogar sagen, dass das Gel fast ein bisschen feuchtigkeitsspendend ist.
Auch der Blick auf die Inhaltsstoffe ist sehr erfreulich. Bei der beruhigenden Serie von Cattier, bestehend aus Reinigungsgel, Tagescreme und Nachtcreme, wird komplett auf Alkohol und Duftstoffe verzichtet. Dafür setzt man auf hautberuhigende Inhaltsstoffe wie Rosenwasser, rosa Heilerde und Bio Sensiline (ein Wirkstoff aus Leinsamen).

Aqua, Rosa Damascena Flower Water, Pentylene Glycol, Xanthan Gum, Glycerin, Alpha-Glucan Oligosaccharide, Polyglyceryl-4 Laurate/Sebacate, Polyglyceryl-6 Caprylate/Caprate, Kaolin, Linseed Extract, Sodium Carrageenan, Maris Sal, Phenethyl Alcohol, Sodium Benzoate, Benzoic Acid, Potassium Sorbate, Citric Acid, Sodium Hydroxide

Mein Fazit:

Das Alles ist für einen Preis von rund 10€ zu haben, was ich für ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis halte. Vor allem bei der langen Haltbarkeit des Produkts. Ich kann das Beruhigende Mizellen Reinigungsgel von Cattier also auf jeden Fall empfehlen und werde es mir auch bestimmt wieder nachkaufen.

Related Post

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Das Gel klingt sehr gut und ich glaube Dir gerne, dass Du es so gerne magst, denn ich benutze aktuell auch gerade ein Reinigungsprodukt von Cattier, was ich ganz toll finde.
    Da ich gelige Konsistenzen bei der Reinigung nicht (mehr) so mag, habe ich zur „Sanften Reinigungsmilch“ gegriffen. Der Name ist wirklich Programm, denn sie ist so sanft zur Haut, die sich danach wie eingecremt anfühlt. Ob Gel oder Milch ist aber einfach Geschmackssache. Ich denke, unsere Produkte nehmen sich in der Qualität beide nichts. :-)

    Liebe Grüße,
    Meike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.