New In | März 2016

Vivaness

Diesen New In Post schreibe ich gerade aus München, wo ich die nächsten vier Monate wohnen und arbeiten werde. Wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt, ist der Unterschied zwischen Freiburg und München ganz schön krass! Falls jemand ein paar Orte, Cafés oder was auch immer kennt, die ich in München unbedingt sehen muss – dann immer her damit.

In diesem Monat stelle ich euch hauptsächlich all die Produkte vor, die ich auf der Vivaness bekommen habe. Es waren sogar noch ein paar mehr, aber ich habe mich mal auf die Interessantesten beschränkt. Außerdem zwei kleine Geschenke aus einer tollen Tauschaktion!

Lavendelwasser von Primavera*

  • 10,50€ (Müller)
  • 100ml
  • Natrue, vegan

Das Lavendelwasser von Primavera riecht erstaunlich frisch und gar nicht so typisch nach Lavendel. Mir gefällt das richtig gut! Enthalten ist auch wirklich nur Lavendelwasser und Alkohol aus kontrolliert biologischem Anbau. Ich freue mich langsam richtig auf den Sommer, bei all den erfrischenden Sprays, die ich bisher so entdeckt habe.

Ethical Care Set von Fair Square*

  • 10,99€ (Fair 2 me)
  • je 10ml
  • Nature, vegan, fair trade, halal

Die Marke Fair Square hat bei mir richtig Eindruck gemacht! Alle Produkte sind fair trade, vegan, echte Naturkosmetik und außerdem Halal zertifiziert, also auch für fromme Muslime geeignet. Das Rasier-Öl hat es mir dabei besonders angetan. In dieser extrem süßen Box sind Shampoo, Duschgel, Bodylotion und Seife enthalten. Die Größen sind genau richtig für den nächsten Kurzurlaub!

Young & Active Creme von Martina Gebhardt

Hier wären wir auch schon bei einem der tollen Geschenke aus der Blogger-Tauschaktion auf der Vivaness. Unglaublich, was da alles zusammen kam! Von Theresa habe ich diese Softcreme für junge Mischhaut aus der Young & Active Serie von Martina Gebhardt bekommen. Ich bin schon sehr gespannt aufs Ausprobieren.

Tinted Day Cream von Dr. Hauschka*

Die getönte Tagescreme von Dr. Hauchka hat eine neue Formulierung bekommen. Auf der Verpackung heißt es: reichhaltige Tagespflege für einen sun-kissed Look. Schon wieder ein Produkt, das Lust auf Sommer macht! Noch nutze ich das Tönungsfluid von Ringana und den Tinted Moisturizer von 100% Pure – aber Dr. Hauschka wird auch bald getestet.

Revitalising Suger Scrub von Naturativ*

Die Marke Naturativ habe ich erst nach der Vivaness durch meine Goody-Bag von Nature entdeckt. Die Verpackung finde ich wunderschön und der Duft Cranberry & Lemon ist himmlisch! Naturativ wurde 2011 in Polen gegründet und hat schon ein erstaunlich großes Sortiment, bestehend aus Körperpflege, Gesichtspflege, Haarpflege, Lippenpflege, Männer- und Babyprodukten. Die Angaben oben beziehen sich übrigens auf die Vollgröße – auf dem Bild seht ihr nur eine Probe.

Cremedeo „fresh and fruity“ von Ponyhütchen*

Von Hendrike und ihrer handgemachten Kosmetik aus der Schweiz habe ich euch ja schon erzählt. Dieses Deo hat sie mir bei der Vivaness noch zum Ausprobieren mitgegeben. Mit dem leckeren Zitrus-Duft kann ich auf jeden fall etwas anfangen und die Größe der Döschen finde ich auch immer sehr praktisch.

Schafgarbenblütenwasser von Dabba

  • 14,95€ (Najoba)
  • 100ml
  • Ecocert, vegan

Das zweite Produkt, das ich aus der Tauschaktion mitgenommen habe, stammt von Sandra. Noch einmal vielen Dank dafür! Die Schafgabe mag ich gleich aus zwei Gründen besonders gerne. Zum einen wirkt die Pflanze reinigend und beruhigend und ist damit optimal für problematische Mischhaut. Zum anderen bedeutet der Geruch für mich Kindheit pur! Wie ihr vielleicht wisst, komme ich aus einem kleinen Dorf im Schwarzwald, wo wir früher den ganzen Tag im Wald und auf Wiesen verbracht haben. Schafgarben waren immer diese Pflanzen, die man so schlecht abbrechen konnte… Hach, war das schön!

Aroma Roll-On „Klarer Kopf“ von Primavera*

  • 9€ (Müller)
  • 10ml
  • Natrue, vegan

Das Aroma Roll-On „Stressfrei“, das ich mir vor einiger Zeit gekauft habe, ist seither in ständigem Gebrauch. Umso mehr freue ich mich darauf, jetzt auch noch diese Variante mit Pfefferminz-Geruch testen zu können. Wird in den nächsten Monaten hier in München sicher nicht ganz unbrauchbar sein.

Belle Rose & Sensual Rubis von Aimée de Mars*

Nachdem ich mich bei Aimée de Mars durch das komplette Sortiment geschnuppert hatte, stellten sich diese beiden Düfte als meine Lieblinge heraus. Die Dame von Aimée de Mars war so lieb, mir zwei Pröbchen davon mitzugeben. Noch ist die Marke auf der Suche nach einem Distributor in Deutschland. Ich drücke ihnen die Daumen, dass sie so schnell wie möglich jemanden finden!

Eyeshadow Trio von Dr. Hauschka*

Zum Schluss zeige ich euch noch meinen Liebling aus der aktuellen LE von Dr. Hauschka. Wer mehr über das besondere Konzept dieser Limited Edition erfahren möchte, sollte unbedingt mal bei Pura Liv oder Herbs & Flowers vorbeischauen.
Das Lidschatten-Trio besteht aus einem hellen Beige-Ton einem Rosa und einem schönen, matten Braun. Ich bin Lidschatten-Technisch absolut unerfahren und freue mich jetzt darauf, ein bisschen damit herumprobieren zu können.

Related Post

Du magst vielleicht auch

5 Kommentare

  1. Der Duft von dem Sugar Scrub klingt ja wirklich toll. Aber ist es denn nun ein Peeling oder eine Körperbutter? Verlinkt hast Du eine Körperbutter, aber unter einem Sugar Scrub stelle ich mir eher ein Peeling vor?!

    1. Huuuch, das war ein Versehen! Das Peeling ist wirklich ein Peeling, ich ändere den Link gleich. Die Körperbutter habe ich auch hier – riecht mir aber fast schon ein bisschen zuuu süß… Danke fürs Aufmerksam machen :)

  2. Oh, das ist ja schön…! Auch wenn ich ein paar Jährchen älter bin: Schafgarbe erinnert mich auch total an meine Kindheit und ja, die ließen sich echt nie abbrechen :D Für mich wegen der Beduftung nix, aber ich bin gespannt, wie Du das Wässerchen findest.
    Ganz viel Spaß in München – ich war selbst leider noch nicht dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.