New In | April

Als ich mir über den New In Post für April Gedanken gemacht habe, habe ich ernsthaft kurz überlegt, ob überhaupt etwas Neues dazu gekommen ist. Ähm…

Alnatura Kokosöl

  • 4,70€
  • 200ml

Irgendwie komisch, dass da zum Kochen, Backen und Braten draufsteht. Aber naja, sollte trotzdem auch im Beauty-Bereich verwendbar sein. Nachdem ich von allen Seiten gehört habe, dass sich Kokosöl für quasi alles eignet, habe ich mir auch mal ein Glas zugelegt. Vor allem zum Abschminken und in den Haarspitzen möchte ich es ausprobieren. Allerdings habe ich gleichzeitig mit dem Öl auch den Make-Up-Entferner von Sante gekauft und bin damit gerade ziemlich gut bedient.

Weleda Granatapfel Regenerierende Pflegelotion

  • 1,99€
  • 20ml
  • Natrue, vegan

Ziemlich blöd von mir, die Pflegelotion auszuprobieren bevor ich in den Urlaub fahre. Aber nun ja, für unterwegs habe ich ja auch noch die Körperbutter von Alverde. Die Pflegelotion hat mir für ungefähr sieben Anwendungen an den Beinen gereicht. Sie riecht lecker, allerdings auch sehr stark. Sie zieht super schnell ein und versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit. Ich glaube die Pflegeleistung würde auch auf Dauer im Winter ausreichen. Alles in allem könnte ich mir gut vorstellen, die volle Größe zu kaufen.

Dr. Hauschka Reinigungsmaske

  • 2,50€
  • 10g
  • BDIH, Natrue

Meine Haut hat ein bisschen darunter gelitten, dass ich in letzter Zeit so viel in meinem Gesicht ausprobiert habe. Ich hatte vermehrt Unreinheiten, vor allem Mitesser und vergrößerte Poren. Pflegetechnisch habe ich das unter anderem mithilfe von AHA-Säure und der Ringana Reinigungsmilch wieder in den Griff bekommen. Trotzdem wollte ich mir noch eine extra Portion Tiefenreinigung gönnen. Habe ich bis jetzt aber noch nicht gemacht… wäre vielleicht etwas für den Urlaub!

Dr. Hauschka Gesichtsmilch*

  • 32€
  • 100ml
  • BDIH, Natrue

Die Gesichtsmilch steht schon ein bisschen länger bei mir zu Hause, aber ich bin erst in den letzten Tagen dazu gekommen, sie zu testen. Ich bin mal wieder kein Fan von dem Kräuter Geruch, aber die Pflegewirkung macht das wieder gut. Die Gesichtsmilch spendet viel Feuchtigkeit und lässt mein Gesicht wacher und praller wirken. Gerade unter einer Foundation finde ich das sehr nützlich.

Ringana Refresh Cleansing Milk

  • 19,90€
  • 125ml
  • vegan

Die Cleansing Milk von Ringana ist einer der beiden Gründe, warum ich meine Haut wieder in den Griff bekommen habe. Ich hatte vorher noch nie eine rückfettende Reinigung benutzt und war erst leicht irritiert. Aber eigentlich ist es ein richtig gutes Gefühl, noch einen kleinen Schutz auf der Haut zu haben. Da Ringana frische Kosmetik zubereitet, ist die Reinigung leider nur zehn Wochen haltbar. Ich versuche sie deshalb jeden Abend zu benutzen und gehe auch ein bisschen großzügiger mit ihr um, als ich es sonst machen würde. Aber zum Kippen-lassen wäre sie einfach viel zu schade. Ach ja, die frischen Zutaten riechen irgendwie nach wilder Blumenwiese – herrlich!

Sante Augen-Make-Up Entferner

  • 5,95€
  • 100ml
  • BDIH, Natrue, vegan

Ich komme mit dem Make-Up-Entferner von Terra Naturi zwar einigermaßen klar, aber besonders begeistert bin ich immer noch nicht. Deshalb habe ich mir jetzt noch den von Sante gekauft und bin endlich, endlich zufrieden. Da er hauptsächlich aus verschiedenen Ölen besteht, macht das zum Kokosöl wahrscheinlich gar keinen großen Unterschied. Nur das die Handhabung bei Sante vielleicht ein bisschen praktischer ist. Also Fazit: AMU wird sorgfältig entfernt und selbst bei größeren Mengen und ein bisschen rubbeln brennt nichts.

Undgretel Concealer Tunkal

  • 38€
  • 4,5ml
  • BDIH

Zu diesem Schmuckstück habe ich ja schon eine Review geschrieben. Immer noch bin ich der Meinung, dass das Packaging, das Auftragen und die Konsistenz absolut top sind. Für den Preis könnten aber die Deckkraft und das Finish ein bisschen besser sein.

Alverde Color & Care Lippenstift

  • 3,95€
  • 4,7g
  • Natrue

Den Lippenstift habe ich beim Wichteln zu Weihnachten bekommen und irgendwie wieder vergessen. Neulich habe ich ihn dann mal getragen und gemerkt, dass mir die Farbe richtig gut gefällt. Langanhaltend ist er zwar nicht annähernd, aber das erwarte ich bei Naturkosmetik in diesem Preissegment auch gar nicht. Er verschwindet nach einiger Zeit einfach von den Lippen, anstatt sich am Rand in den Fältchen abzusetzen. Das ist auf jeden Fall ein Pluspunkt.

*PR-Sample

Related Post

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.