Crap Alverde, Logona, Sante

Crap | März

Bei meiner Umstellung auf Naturkosmetik stoße ich auch immer wieder auf Produkte, die keine gute Alternative zu meinen bisherigen Produkten darstellen. Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, sind mir in den letzten Wochen vier davon begegnet, von denen ich leider ziemlich enttäuscht war.
Das soll allerdings nicht heißen, dass diese Produkte grundsätzlich schlecht sind! Zu meiner Haut, meinen Bedürfnissen und meinen Vorstellungen haben sie nur einfach nicht gepasst. Falls ihr bessere Erfahrungen mit einem diesen Produkte gemacht habt oder Tipps habt, wie man sie besser verwenden sollte – dann sehr gerne her damit!

Crap heißt übrigens so etwas wie Mist und ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber mir hat
das Wort zu gut gefallen haha!

Alverde 2-Phasen Makeup Entferner

– 1,95€
– 100ml
– Natrue, vegan

Ich hatte nichts Negatives über diesen Makeup Entferner gehört und dachte mir deshalb, der
könnte eine gute Alternative zu meinem 2-Phasen Makeup Entferner von L’Oreal sein. Der
Alverde Makeup Entferner reinigt zwar schnell und zuverlässig von Makeup, allerdings hat er
bei mir tierisch in den Augen gebrannt. Es könnte vielleicht daran liegen, dass er nicht
speziell für Augenmakeup gedacht ist – trotzdem will ich mir das nicht jeden Abend antun.

Alverde Milder Augenmakeup Entferner Calendula

– 1,95€
– 100ml
– Natrue

Eine Woche später habe ich mir also diesen Makeup Entferner zugelegt, der auch wirklich
überhaupt nicht in den Augen brennt. Leider bekommt man damit aber auch kaum sein
Augen-Makeup entfernt. Ich muss so viel Produkt benutzen und es so tief ins Auge reiben,
dass selbst dieser milde Augenmakeup Entferner am Ende ein bisschen gebrannt hat.

Logona Concealer Cream

– 11,95€
– 5ml
– Natrue, vegan

Ich habe mir den Concealer Redness Neutralizer in der Farbe No. 1 Pearl gekauft. Als
Alternative zu meinem HD-Concealer von NYX. Leider deckt er bei mit überhaupt nichts ab.
Ich habe ihn unter den Augen verwendet und hatte das Gefühl, dass er anstatt abzudecken
eher einzieht wie eine Pflege. Als ich versucht habe mit einer besonders großen Menge eine
höhere Deckkraft zu erreichen, ist er verklebt und ich hatte lauter kleine Fitzelchen im
Gesicht hängen.

Benecos Natural Concealer

– 4,89€
– 5ml
– BDIH

Der Benecos Concealer in der Farbe „light“ war mein zweiter Versuch bei meiner Concealer-Challenge. Beim Öffnen hat es mich schon ein bisschen geärgert, dass der Kleber unter der Abziehfolie an der Verpackung hängen geblieben ist. Jedes Mal, wenn ich ihn jetzt anfassen möchte, habe ich danach klebrige Finger. Nicht gerade der beste Start! Leider hat er mich dann auch beim Auftragen nicht überzeugt. Für meine helle Haut war er mal wieder zu dunkel, aber abgesehen davon, fand ich auch die Konsistenz nicht cremig genug. Letztendlich hatte ich das Gefühl, dass der Gelbstich in der Farbe die Augenringe nur noch schlimmer macht. Wäre interessant zu wissen, ob das bei einem dunkleren Teint auch der Fall ist.

Related Post

4 thoughts on “Crap | März”

  1. Eine gute Alternative zur AMU-Entfernung sind natürlich immer Öle. Mag ich vom Abnehmgefühl aber nicht so gern. Ich habe jahrelang Diadermin benutzt. Ich finde der Lavera-Entferner reicht da recht gut dran. Das ist mein Liebling, da er flüssig ist und nicht brennt.

  2. Zum 2-Phasen-MakeUp Entferner von alverde kann ich dir nur beipflichten: eher Crap ;-) ich hatte das Gefühl, dass das Öl meine Poren verstopft und meine Haut dadurch unreiner geworden ist. Ich bin dann umgestiegen auf einen konventionellen MakeUp Entferner. In diesem Fall einfach besser.

  3. Hey :)
    Als erstes muss ich sagen, dass ich deinen Blog super interessant finde, weil ich gerade in der selben Phase wie du bin und auf Naturkosmetik umsteige, aber teilweise echt die Konsistenz oder Deckkraft konventioneller Produkte vermisse :/ Hast du für dich einen Concealer gefunden, der gut deckt und nicht bröselt? Ich habe nämlich unter anderem den von Alterra ausprobiert – schrecklich :D
    Liebe Grüße (-:

    1. Hallo, ich benutze mittlerweile den Concealer von Dr. Hauschka, den ich sehr gerne mag. Deckkraft und Farbton finde ich super, allerdings lässt er sich nicht ganz so leicht einarbeiten… Alterra-Produkte bekomme ich hier leider nicht – werde ich mir aber merken! Ansonsten soll ja der rsm un-cover up auch noch sehr gut sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *