Duschgel aufgebraucht

Aufgebraucht-Woche | Duschgel und Deo

Heute sitzen ich mal in Karlsruhe bei meiner Schwester um diesen Artikel zu tippen. Muss die letzte Woche der Semesterferien noch einmal voll auskosten. Für euch gibt es heute meine leeren Duschgele und Deos. Duschgele könnten es auch ein paar mehr gewesen sein, aber ich glaube, ich habe nicht alle Verpackungen behalten.

Duschsorbet Bio-Rhababer und Bio-Orange von Alverde

  • 1,45 € (DM)
  • 200 ml
  • Natrue, vegan

Dieses Duschgel von Alverde war eine Limited Edition und wird jetzt leider nicht mehr verkauft. Anfangs mochte ich den süßen Duft sehr gerne. Mit der Zeit wurde er mir aber ein bisschen zu aufdringlich. Bei Rhababer und Orange hätte ich etwas mehr Säure bzw. Frische erwartet.

Da es ich um eine LE handelt, kann ich das Duschgel sowieso nicht nachkaufen.

Mandel-Bad von Dr. Hauschka

Dieses Badeöl von Dr. Hauschka stammt noch aus meiner Praktikumszeit bei Jolie. Wurde also höchste Zeit, es zu leeren. Ich mag die Badeprodukte von Dr. Hauschka generell sehr gerne. Das Wind und Wetter Bad ist zum Beispiel auch toll. Obwohl ich keinen Marzipan mag, mochte ich den Mandelduft hier sehr gerne. Über die Pflegewirkung kann ich nicht so viel sagen, weil ich mich nach dem Baden grundsätzlich eincreme – egal womit ich gebadet habe.

Ich bade nicht so häufig und habe deshalb keinen großen Bedarf. Grundsätzlich würde ich es aber wieder kaufen.

Berry Body Wash von Melvita

  • 6,90€
  • 200ml
  • Ecocert, Cosmebio

REVIEW

Auch dieses Duschgel ist leider nicht mehr erhältlich. Es war eines meiner ersten Duschgele seit ich diesen Blog schreibe und ich mochte es sehr gerne. Der beerig süße Duft war wirklich lecker!

Hier ist leider kein Nachkauf möglich.

Natural Shower Gel von Benecos

  • 2,99€
  • 150ml
  • BDIH

REVIEW

Zum Glück wurde das Sortiment von Benecos überarbeitet – es sieht jetzt sehr viel besser aus! Dieses Exemplar mochte ich sowieso nicht besonders gerne, weil es einfach nach gar nichts roch und damit ziemlich langweilig war.

Kann und will ich nicht nachkaufen.

Chocolate Fantasy Cremedusche von Lavera

  • 3,95€
  • 150ml
  • Natrue, vegan

Dieses Duschgel war 2013 eine Limited Edition. Oh man, ganz schön lange her. Habe ich schon einmal erwähnt, dass ich Schokolade nicht besonders mag? Dementsprechend war auch der Geruch dieses Duschgels nichts für mich und ich war froh als es leer wurde.

Zum letzten Mal: Kann man gar nicht mehr nachkaufen und würde ich auch nicht.

 

Deo aufgebraucht

Weiter geht es mit den einzigen beiden Deos, die ich in den letzten zwei Jahren aufgebraucht habe. Deo benutze ich einfach nicht so regelmäßig, daher sind sie bei mir sehr ergiebig.

Roll-on Deo Crystal Rose von Urtekram

  • 7,25€ (Najoba)
  • 50ml
  • Ecocert, vegan

REVIEW

Dieses Deo (es sieht jetzt anders aus) mochte ich super gerne. Es war zwar recht flüssig, hat aber sehr zuverlässig vor Schweiß geschützt und angenehm leicht nach Rose gerochen. Es basiert auf Potassium Alum, einem Aluminiumsalzkristall, und ist damit natürlich nicht geeignet, wenn man in seinem Deo auf Aluminium verzichten möchte. Ich persönlich habe mir in dieser Debatte noch kein Urteil gebildet und möchte deshalb weder dazu, noch davon abraten. Das muss jeder für sich entscheiden.

Ich bin mit Schmidt’s und Ponyhütchen gerade noch gut versorgt und kaufe erst einmal kein neues Deo.

Deodorant Amazing Aloe von Go & Home

Sicher nicht das wirksamste Deo auf diesem Planeten aber für den Preis auf jeden Fall in Ordnung. Es kommt ohne Aluminium aus, enthält dafür aber relativ viel Alkohol und Duftstoffe. Ich kann mich trotzdem nicht daran erinnern, dass es auf der Haut gebrannt hätte – nach der Rasur zum Beispiel.

Wie gesagt, zur Zeit habe ich einfach keinen Bedarf.

 

 

Related Post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *