Top 5 Handcreme

Top 5 | Handcreme

Das hier wird wohl mein letzter Post vor Weihnachten und im Jahr 2015 sein – verrückt!
Meine zwei absoluten Essentials für den Winter sind Lippenpflege und Handcreme. Meine liebsten Lippenbalsame habe ich euch im Frühjahr schon gezeigt (daran hat sich auch nichts verändert). Jetzt kommen meine liebsten Handcremes. Dieses Mal teste ich allerdings nicht allein… Ich bin gespannt, was ihr dazu sagt!
So, und jetzt wünsche ich euch allen wunderbare Weihnachts-Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016 yippy yippy yeah!!

Handcreme Mandel Weleda

Mandel Sensitiv Handcreme von Weleda

  • 6,50€ (bei DM)
  • 50ml
  • Natrue

Ich glaube, dass ich diese Handcreme liebe, habt ihr bereits bemerkt. Ich habe damals auch schon eine Review darüber veröffentlicht. Wie schon so oft gesagt, ist der Duft ein Traum und die Creme zieht super schnell ein. Wirklich: Ich kenne keine andere Creme, die so schnell einzieht – auch keine aus der konventionellen Kosmetik. Könnte vielleicht auch daran liegen, dass die Konsistenz sehr flüssig ist. Da muss man immer ein bisschen aufpassen, dass man nicht zu viel erwischt. Den Sommer über und im Herbst war die Creme der ideale Begleiter – jetzt im Winter greife ich lieber zu einem etwas reichhaltigerem Exemplar. Eine langfristige Verbesserung der Haut-Feuchtigkeit konnte ich leider nicht feststellen.

Handcreme Alverde

Hand-Öl-Balsam von Alverde

  • Set 3,95€ (bei DM)
  • 75ml
  • Natrue, vegan

Diese Handcreme wollte ich haben, seit ich sie zum ersten Mal bei Facebook gesehen habe. Sie sieht so hübsch weihnachtlich aus und Hand-Öl-Balsam hört sich irgendwie cool an. Auch hier ist der Duft ein absoluter Traum! Ich würde Cranberry und Macadamia gar nicht sofort mit Weihnachten in Verbindung bringen, aber es ist wirklich eine herrliche Kombination. Bisher habe ich die Creme ein paar Mal über Nacht benutzt, weil sie doch recht reichhaltig ist und daher nicht ganz so schnell einzieht. Meine Hände waren am nächsten Morgen schön weich. Den ganzen Tag hat die Feuchtigkeit aber nicht gehalten. Um die Langzeitwirkung bewerten zu können, benutzte ich die Creme noch nicht lange genug. Aber das kann ich ja noch herausfinden.

Handcreme Cien

Sanddorn-Handcreme von Cien

  • 75ml
  • zwischen 2€ und 5€ (?)
  • Natrue

Das ist jetzt ein bisschen fies, dass ich eine Handcreme vorstelle, die man gar nicht mehr kaufen kann… Die Naturkosmetik-Linie von Cien war bisher eine einmalige Aktion. (Wiederholungsbedarf!) Falls Aldi aber mal wieder auf die Idee kommen sollte, Naturkosmetik anzubieten, kann ich sie euch bestimmt empfehlen. Die Handcreme riecht typisch nach Sanddorn. Gehört nicht unbedingt zu meinen Lieblings-Gerüchen, aber ich finde ihn nicht schlimm. Die Creme gehört auch eher zu den reichhaltigeren – und braucht dementsprechend ein bisschen länger zum Einziehen. Noch so ein Exemplar, dass ich am liebsten über Nacht benutze.

Handcreme Primavera

Regenerierende Handcreme von Primavera

  • 9,99€ (bei Müller)
  • 50ml
  • Natrue, vegan

Von dieser Auswahl hier, ist die regenerierende Handcreme von Primavera die jüngste auf dem Markt. Ich habe zum Beispiel bei Beautyjagd schon viel Gutes über sie gehört und mich gefreut, sie in diesem Rahmen auch endlich mal ausprobieren zu können. (Wenn man einen „beruflichen“ Grund hat, sich Beauty-Produkte zu kaufen, kommt man sich nicht ganz so schuldig vor!) Der Geruch hat mich ein bisschen überrascht – ich hätte gedacht, dass ich Vanille und Lavendel mögen würde. Tatsächlich ist es aber gar nicht mein Fall. Zu meinem Leid verfliegt der Duft auch nicht so schnell – das könnte für Lavendel/Vanille-Fans aber auch von Vorteil sein. Die Creme ist relativ reichhaltig, zieht aber trotzdem zügig ein. Außerdem mag ich die schmale Tube total gerne, die passt wirklich überall rein. Ich meine mir einzubilden, dass sich meine Haut-Feuchtigkeit ein kleines bisschen gebessert hat – nach zwei Wochen täglicher Benutzung. Nur minimal – aber das ist ja auch schon was!

Handcreme Sensitiv Lavera

Basis Sensitiv Handcreme von Lavera

  • 2,95€ (bei DM)
  • 75ml
  • Natrue, vegan

Tester: Mama Tatjana Alter: 50 Typ: sehr trockene, reife Haut

Bis man genug ausprobiert hat, dass man einen ganzen Top 5 Post hinbekommt, dauert eine ganze Weile. Da kam es mir gerade recht, dass meine Mama auf der Suche nach einer neuen, guten Handcreme war – denn so durfte sie gleich mal für mich bzw. für euch testen:

Die Handcreme zieht sehr gut ein und ist auch ziemlich ergiebig. Die Feuchtigkeit die sie spendet (mit Bio-Mandelöl und Bio-Sheabutter), ist wirklich langanhaltend, auch bei meinen sehr trockenen Händen. Außerdem – und das ist das beste – habe ich das Gefüh, dass sie meine Hände nachhaltig pflegt, sie also nicht so schnell wieder trocken werden. Insgesamt finde ich, dass die Creme hält was sie verspricht und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch sehr gut. Den leicht süßlichen Geruch mag ich sehr gerne. Er ist auch für mich als Duftstoff-Sensibelchen sehr gut geeignet.

Worauf könnt ihr im Winter auf keinen Fall verzichten?

Related Post

7 thoughts on “Top 5 | Handcreme”

  1. Ich habe gerade mein Gesichtsöl neu angemischt und auch meinen DIY- Toner in eine kleine Packung abgefüllt. Zehn Tage, dachte ich, komme ich ohne aus – aber jetzt habe ich doch kalte Füße bekommen. Gleich gehts los, von der Arbeit direkt in den Familienweihnachtstrubel.

    1. Oh ja, ich überlege mir auch immer genau, was ich zu meinen Eltern mitnehmen soll. Und wenn ich dann etwas zuhause lasse, vermisse ich es dort doch! :D

  2. Die Mandel-Handcreme von Alverde kenne ich ja noch gar nicht. Ich habe bisher immer sehr gerne die mit Granatapfel genutzt, die Pflegewirkung gefällt mir unheimlich gut. Ich muss mal die Augen offenhalten nach der Version mit Mandel, derzeit benutze ich seehr viel Handcreme :-)
    Ich wünsche Dir wundervolle Weihnachten und ein ganz tolles Fest mit Deinen Liebsten!

  3. Das Balsam von Alverde kenne ich noch gar nicht. Der Duft hört sich sehr verlockend an, muss ich mal ausprobieren :) Sowas geht ja auch immer das ganze Jahr über :D

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *